Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Ich stimme zu.OK
BESTPREISGARANTIE  •  FIXPREISGARANTIE  •  PERSÖNLICHE HOTLINE: +43 316 821921
Fahrschule Roadstars Graz Führerschein

Mehrphasensicherheitstraining für Klasse B

Fahrsicherheitstraining und Perfektionsfahrt

Mehrphasenausbildung B + L17

Bei uns bist du richtig und wichtig! Deswegen gibt es bei uns volle Transparenz und keine versteckten Kosten.

Das ist alles in deiner Mehrphasenausbildung B beinhaltet

  • Erste Perfektionsfahrt: 2 bis 4 Monate nach Erwerb der Lenkberechtigung mit einer Fahrlehrerin/einem Fahrlehrer ( nicht nötig bei L17 )
  • Fahrsicherheitstraining mit verkehrspsychologischem Teil: 3 bis 9 Monate nach Erwerb der Lenkberechtigung
  • Zweite Perfektionsfahrt: 6 bis 12 Monate nach Erwerb der Lenkberechtigung

Allgemeines zur Mehrphasenausbildung

Nach Erteilung der Lenkberechtigung für die Klasse B ist eine zweite Ausbildungsphase zu absolvieren. Nach der Führerscheinprüfung müssen innerhalb eines Jahres (Klasse B) drei Module besucht werden. Das Alter der Fahranfängerin/des Fahranfängers spielt hierbei keine Rolle. Wenn der L17 absolviert wurde, ist die Mehrphasenausbildung verkürzt.

Dein Roadstars-Vorteil

  • Unser Angebot enthält alle gesetzlich vorgeschriebenen Praxiseinheiten zu je 50 Minuten Ausbildungszeit.
  • Alle unsere Fahrschülerinnen und Fahrschüler erhalten während ihrer Ausbildung Premium Support über WhatsApp und per Telefon. Zusätzlich schicken wir euch immer die wichtigsten Schritte zu euren nächsten Ausbildungsschritten zu.
  • Bei der Fahrschule Roadstars bekommt jede/r SchülerIn eine Fixpreisgarantie – wir verrechnen keine Gebühr für die Bereitstellung eines Fahrzeuges für die praktische Prüfung oder sonstige nicht deklarierte Nebenkosten.
  • Die Fahrschule Roadstars hat seit Frühling 2020 einen brandneuen Mercedes Fuhrpark.
  • Die Fahrschule Roadstars ist die einzige österreichische Fahrschule, die ISO 9001, 14001, ONR 192500 zertifiziert ist und somit Dir genormte und geprüfte Abläufe und Qualitätsmanagement, objektiv überprüft, bieten kann.
  • Zusätzlich ist Roadstars BGV Preisträger der Wirtschaftskammer Österreich.
  • Die Fahrschule Roadstars ist Klimaaktivfahrschule des Lebensministeriums und ein CO2 neutrales Unternehmen.

Erste Perfektionsfahrt

Diese erste Perfektionsfahrt dauert 100 Minuten. Nutze diese, denn die Inhalte sind Gold wert.Die erste Perfektionsfahrt beim B-Führerschein zeigt dir Möglichkeiten, dein Fahrkönnen einzuschätzen und Potentiale zu erkennen. Für Absolventen des L17 ist die erste Perfektionsfahrt wegen deutlich größerer Fahrpraxis nicht notwendig.

Inhalte deiner Perfektionsfahrten

  • Befahren von Tunneln
  • Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen
  • Komplexe Querstellen
  • Überholen mit und ohne Gegenverkehr
  • Sekundentraining
  • Blicktechnik
  • kommentiertes Fahren
  • Gefahrenvermeidung
  • Durchführen von Nebentätigkeiten
  • Dynomen
  • 3 A Methode
  • Feedback durch Coach und Peer

WAS IST EINE PERFEKTIONSFAHRT?

Die Perfektionsfahrten sind ein Teil deiner Mehrphasenausbildung für die Klasse B. Dabei wird alles, was Du schon während deiner Führerscheinausbildung gelernt hast, noch einmal wiederholt und überprüft. Es wird zum Beispiel auf die richtige Blicktechnik und dein Fahrverhalten gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern Acht gegeben. Nach der Perfektionsfahrt bekommst Du ein professionelles Feedback, sowie eine Analyse deiner Fahrt. Du kannst unseren Fahrlehrern auch Fragen stellen, wenn dir etwas noch unklar sein sollte. Während die Perfektionsfahrten im normalen Straßenverkehr stattfinden, konzentriert sich das Fahrsicherheitstraining auf Gefahrenbewältigung und findet auf einem speziell ausgestatteten Übungsplatz statt. Dabei wird zum Beispiel das Bremsen und Ausweichen geübt, sowie der richtige Umgang mit einer nassen Fahrbahn. Zum Fahrsicherheitstraining gehört auch ein verkehrspsychologisches Gespräch. Hier werden Unfalltypen und Strategien zur Risikovermeidung besprochen. Auch für das Besprechen und Diskutieren von eigenen Erfahrungen ist hier Zeit.

WANN MUSS MAN DIE PERFEKTIONSFAHRT ABSOLVIEREN?

Die erste Perfektionsfahrt musst Du innerhalb von 2 bis 4 Monaten nach deiner Führerscheinprüfung absolvieren. Danach kommt das Fahrsicherheits-Training mit dem verkehrspsychologischem Gespräch innerhalb von 3 bis 9 Monaten, nachdem du deinen Führerschein erhalten hast. An der zweiten Perfektionsfahrt musst Du innerhalb von 6 bis 12 Monaten nach Erwerb Deines Führerscheins teilnehmen.

WER MUSS EINE PERFEKTIONSFAHRT MACHEN?

Führerscheinneulinge der Klasse B müssen zwei Perfektionsfahrten und das Fahrsicherheitstraining absolvieren. Bei L17-Ausbildung nur eine Perfektionsfahrt und das Fahrsicherheitstraining.

DEIN FAHRSICHERHEITSTRAINING - SPANNEND, KOMPETENT, EINZIGARTIG

Als Teil deiner Mehrphasenausbildung ist es erforderlich ein Fahrsicherheitstraining zu besuchen. Dieses kannst du direkt bei uns in der Fahrschule Roadstars buchen und mit uns nur wenige Minuten von Graz entfernt absolvieren. Das Training wird von deiner Fahrlehrerin oder deinem Fahrlehrer, die/den du bereits innerhalb deiner Führerscheinausbildung kennengelernt hast, durchgeführt. So kannst du ganz entspannt im vertrauten Umfeld an die Aufgaben herangehen.

In unserem Fahrsicherheitstraining geht es darum, zu lernen, wie man schwierige und gefährliche Situationen auf der Straße gut in den Griff bekommt und so Unfällen oder anderen Zwischenfällen aus dem Weg gehen kann. Das Fahrsicherheitstraining hilft dir zudem auch dabei, deine eigenen Schwächen und Stärken zu erkennen, sodass du weißt, was du zukünftig besser oder anders machen kannst.

Bei uns lernst du deshalb nicht nur, deine Bremskenntnisse, Blick- und Lenktechnik zu verfeinern, sondern bekommst auch viele weitere hilfreiche Tipps, die dir im täglichen Straßenverkehr weiterhelfen können. Es bleibt aber nicht bei den Tipps alleine, denn im Zuge des Trainings kannst du das Gelernte im sicheren Umfeld des Fahrtechnikzentrums sofort umsetzen. Der Spaß darf bei uns in der Fahrschule Roadstars nicht zu kurz kommen: Deshalb versuchen wir, dir ein so spannendes, lehrreiches und lustiges Training wie möglich zu bieten.

Wann muss man das Fahrsicherheitstraining absolvieren?

Dein Fahrsicherheitstraining kannst du ab Beginn des 4. Monats nach deiner Praxisprüfung bis zum 10. Monat danach absolvieren.

Solltest Du Terminherausforderungen haben, gewährt Dir die Behörde eine 4-monatige Nachfrist für das Fahrsicherheitstraining. Beachte: Zwischen der 1. und 2. Perfektionsfahrt müssen 3 Monate vergangen sein.

Im Rahmen deines Fahrsicherheitstraining darfst du dich auf die folgenden Highlights freuen

• Schleuderplatte
• Driftstrecke
• Wasserhindernisse
• Rollenauto
• Leihfahrzeuge der Marke Mercedes

Wir wollen dich nicht verändern, ob du das Gezeigte danach umsetzt oder nicht, liegt ganz bei dir. Wenn du also auch noch dein Fahrsicherheitstraining absolvieren musst, dann melde dich jetzt bei uns in der Fahrschule Roadstars an!

Weitere Infos zum Fahrsicherheitstraing findest du weiter unten.

Fahrsicherheitstraining - Fahrschule RoadStars Graz

DIE ZWEITE PERFEKTIONSFAHRT

Im Rahmen der zweiten Perfektionsfahrt lernst du, wie man möglichst spritsparend und umweltbewusst fährt. Das Spritspartraining findet mit speziell, durch den Fachverband der Kraftfahrschulen ausgebildeten Spritsparcoaches in Kooperation mit dem Lebensministerium statt.

So läuft dein Sprit-Training im Rahmen der zweiten Perfektionsfahrt statt

  1. Du fährst eine vorgegebene Fahrstrecke, wenn möglich aus deinem Alltag unter Messung der Fahrtdauer und deines Treibstoffverbrauchs.
  2. Danach bekommst du ein Coaching zu umweltbewusster und treibstoffsparender Fahrweise.
  3. Du fährst die Strecke nochmals - in der Regel stellst du fest, dass du bis zu einem halben Liter weniger Verbrauch erzielt hast und du die Strecke schneller zurückgelegt hast.

95% unserer Kandidatinnen und Kandidaten geben an, das Ergebnis vor dem Coaching für nicht erzielbar gehalten zu haben. Spritspartrainings sind eine Kernkompetenz der Fahrschule Roadstars für dich.

Trainingsinhalte Fahrsicherheitstraining

Die richtige Sitzposition

  • Längs- und Lehneneinstellung:

Das Bein soll im Knie leicht gebeugt sein, wenn du das Kupplungspedal voll betätigst.

Das linke Handgelenk erreicht bei gestrecktem Arm den obersten Punkt des Lenkrades.

  • Höheneinstellung Sitz/Lenkung:

Du sollst eine gute Sicht auf die Instrumente haben. Das Lenkrad hältst du im Bereich 3/4 3. Deine Hände sollten dabei auf Schulterhöhe sein.

  • Einstellung der Kopfstütze:

Die Oberkante der Kopfstütze soll mit Deinem Scheitel abschließen.

  • Anlegen des Sicherheitsgurts:

Der Gurt soll straff am Körper liegen und soll nicht verdreht sein.

Der Beckengurt verläuft über Dein Becken.

Du sollst jederzeit in der Lage sein, den Sicherheitsgurt ohne Blick auf das Gurtschloss zu öffnen.

Slalom

Richtiges lenken und Blicktechniktraining
  • Beim Slalom wird die vorausschauende Fahrweise trainiert. Schaust du die Hütchen an, wirst Du sie auch berühren.
  • Du fährst immer dahin, wohin du schaust.
  • Kleine Lenkbewegungen genügen, um den Handlingsparcour zu meistern.

Bremsübungen

Richtig Bremsen will gelernt sein
  • Gefahrenbremsung
  • Notbremsung
  • Bremswegvergleich
  • Bremsen einseitig glatt
  • Bremsen in Kurven

Die Gefahrenbremsung

Oft gebraucht - nun geübt

  • Das häufigste Bremsmanöver in deinem automobilen Alltag ist die Gefahrenbremsung.
  • Du trainierst diese mit 50km/h. Wichtig ist, dass du lernst das Bremspedal kontrolliert zu betätigen.
  • Vor einem markierten Punkt sollst du zum Stillstand kommen.
  • Dir sollte bewusst werden, welche Verzögerung mit deinem Fahrzeug möglich ist. Du wirst staunen, welche Werte du bei richtigem Bremsen erzielen kannst.

Die Notbremsung

Bremsen bis deine maximale Bremskraft erreicht ist

  • Die meisten Teilnehmer bezeichnen die Notbremsübung als die Übung mit dem größten AHA-Effekt.
  • Auf Zeichen deines Instruktors bremst du schlagartig bei gleichzeitiger Betätigung der Kupplung.
  • Hast du kein ABS, sollten deine Räder blockieren. Mit ABS sollte das Regelsystem ansprechen.
  • Reifen, Bremsen und du sollen eure Grenzbereiche erfahren.

Bremsen einseitig glatt

Ohne ABS eine Herausforderung - mit Abs kein Problem

  • Hier erfährst du sehr anschaulich, was technische Einrichtungen am Fahrzeug für deine Sicherheit tun.
  • Du fährst auf die Bremsstrecke mit 50 km/h zu. Der Bremspunkt liegt auf einem einseitig glatten Fahrbahnstück.
  • Mit ABS wirst du die Regelung bemerken und einigermaßen sicher und einfach dein Fahrzeug zum Stillstand bringen.
  • Ohne ABS  hast du alle Hände und Füße voll zu tun. Um ein Blockieren der Räder zu vermeiden, musst du die Bremse immer wieder lösen und wenn nötig bei gelösten Bremsen Ausgleichlenkmanöver vollbringen.
  • Blockieren die Räder, dreht sich dein Fahrzeug unweigerlich Richtung griffiger Fahrbahn ein.

Bremsen in Kurven

Der Kamm'sche Kreis

  • Du fährst auf der Kreisbahn mit bis zu 40 km/h.
  • Sehr schnell bemerkst du, dass Bremsen und Lenken gleichzeitig keinesfalls immer optimale Fahrmanöver sind.

Unter- und Übersteuern

Kontrolliertes Driften

  • Beim Untersteuern schiebt dein Fahrzeug über die Vorderachse.
  • Beim Übersteuern bricht dir das Fahrzeugheck aus.
  • Wir zeigen dir kontrollierte Drifts im Driftaxi.
  • Dir steht ein Rollenauto zur Verfügung. Hier siehst du, dass niemand ein Fahrzeug stets vollkommen beherrschen kann.
  • Kontrollierte Abflüge zeigen dir die physikalischen Kräfte, die auf dich und dein Fahrzeug wirken können. Die Teilnahme an dieser Demonstration ist freiwillig und außerhalb des Mehrphasentrainings.

Die Schleuderplatte

Konzentrations- und Reaktionstraining

  • Teste Dein Reaktions- und Konzentrationsvermögen auf unserer 10-stufigen Schleuderplatte.
  • Fun und Fahrfreude mit einem Lerneffekt, der unverhofft oft kommt.

PKW Drifttraining

Exklusiv für Roadstars Kunden

  • Driften wie ein Profi - Du benötigst keine Vorkenntnisse, denn wir beginnen das Training nach einer Probefahrt individuell entsprechend deinen Fähigkeiten und Wünschen.
  • Tagestraining - du benötigst ein Fahrzeug mit Heck- oder Allradantrieb - gerne stellen wir dir auch ein entsprechendes Fahrzeug zur Verfügung.
  • Maximale Teilnehmerzahl 6 Personen - Termine auf Anfrage.

Unsere begeisterten Kunden

Liebes Roadstars Team! Ich bin superfroh mich entschieden zu haben, bei euch den Führerschein zu machen. Ich wurde immer freundlich und gut beraten.
Ana Kawan
Erfahrungen & Bewertungen zu Fahrschule Roadstars
Fahrschule Roadstars auf gutgemacht.at
X
Contact us
25€ Gutschein für Vollausbildung sichern