Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Ich stimme zu.OK
BESTPREISGARANTIE  •  FIXPREISGARANTIE  •  PERSÖNLICHE HOTLINE: +43 316 821921
Fahrschule Roadstars Graz Führerschein

Leichtmotorrad-Führerschein

So kommst du ans Ziel

Klasse A1 - DER Leichtmotorrad FÜHRERSCHEIN

Bei uns bist du richtig und wichtig! Deswegen gibt es bei uns volle Transparenz und keine versteckten Kosten.

Das ist alles in deiner A1 Ausbildung beinhaltet

26 Lektionen Theorieunterricht
 14 Lektionen Praxisunterricht zu je 50 Minuten (werden individuell mit dir vereinbart)

Du hast die freie Wahl, deine Ausbildung auf einem Automatik- oder Schalterfahrzeug zu absolvieren.

Zusätzlich hast du nur bei Roadstars die Möglichkeit Einheiten am Fahrsimulator und Reaktionstester zu absolvieren.

Unser Brain Train Bike wird dich begeistern und ist ein absolutes Highlight jeder Ausbildung

Inklusive sind natürlich auch:
Fahrschuleinschreibung, Eintragung in das Führerscheinregister, Büro- und Verwaltungsaufwand, Behördenkorrespondenz, Prüfungsgarantie, Theorie- und Praxisprüfung, Kundenportal für optimale Ausbildungsbegleitung, Premium Support über WhatsApp, Telefon und Email

Deine Vorteile einer A1 Ausbildung bei der Fahrschule Roadstars

  • Unser Angebot enthält alle gesetzlich vorgeschriebenen Praxiseinheiten zu je 50 Minuten Ausbildungszeit.
  • Alle unsere Fahrschülerinnen und Fahrschüler erhalten während ihrer Ausbildung Premium Support über WhatsApp und per Telefon. Zusätzlich schicken wir euch immer die wichtigsten Schritte zu euren nächsten Ausbildungsschritten zu.
  • Bei der Fahrschule Roadstars bekommt jede(r) SchülerIn eine Fixpreisgarantie – wir verrechnen keine Gebühr für die Bereitstellung eines Fahrzeuges für die praktische Prüfung oder sonstige nicht deklarierte Nebenkosten.
  • Die Fahrschule Roadstars hat seit Frühling 2020 einen brandneuen Motorrad Fuhrpark der Marken KTM, Benelli und Yamaha.
  • Die Fahrschule Roadstars ist die einzige österreichische Fahrschule, die ISO 9001, 14001, ONR 192500 zertifiziert ist und somit Dir genormte und geprüfte Abläufe und Qualitätsmanagement, objektiv überprüft, bieten kann.
  • Die Fahrschule Roadstars ist Klimaaktivfahrschule des Lebensministeriums und ein CO2 neutrales Unternehmen.
  • Kurseinstieg täglich um 17 Uhr möglich
  • Ärztliche Untersuchung & Erste-Hilfe-Kurs kannst Du direkt bei uns besuchen

Jetzt anmelden oder Anfrage stellen

Welche Fahrzeuge darf ich fahren?

Motorräder mit oder ohne Beiwagen mit einem Hubraum bis zu 125 ccm und einer Motorleistung von max. 11kW (15PS). Verhältnis Leistung/Eigengewicht max. 0,1 kW/kg.

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit nicht mehr als 15 kw (20 PS) Motorleistung.

Einem Bewerber für eine Lenkberechtigung der Klasse A1, der seit mindestens zwei Jahren ununterbrochen im Besitz des Code 111 ist, kann die absolvierte praktische Ausbildung angerechnet werden.

Die Ausbildung für die Klasse A1 unterliegt dem Mehrphasen-Ausbildungssystem. Die Mehrphasenausbildung der Klasse A ist insgesamt nur einmal zu absolvieren, auch wenn die Klasse A im stufenweisen Zugang erworben wird.

Mindestalter

Das Mindestalter für den Leichtmotorradführerschein ist 16 Jahre. Die Fahrprüfung darf frühesten am 16. Geburtstag absolviert werden.

Die theoretische und praktische Ausbildung in der Fahrschule kann bereits ein halbes Jahr vor dem Erreichen des Mindestalters begonnen werden

Es ist außerdem möglich, gleichzeitig auch mit der L17- Ausbildung für die Klasse B zu beginnen (15 1/2 Jahre).

Prüfungsfahrzeuge Klasse A1

Einspurige Krafträder der Klasse A1 ohne Beiwagen, mit einem Hubraum von mindestens 120 ccm und einer Bauartgeschwindigkeit von mindestens 90 km/h.

Noch einfacher zum Leichtmotorrad-Schein mit dem Code 111

Wer seit mindestens 5 Jahren im Besitz der Lenkberechtigung der Klasse B ist, kann sich nach einem Kurs ohne Prüfung den Code 111 in den Führerschein eintragen lassen und darf Zweiräder bis 125 ccm lenken.

Mehr Informationen dazu findest du auf der Seite Code 111

Erweiterung von Klasse A1 auf Klasse A2

Voraussetzungen:

  • Mindestens 2-Jähriger Besitz der Klasse A1
  • Absolvierte Mehrphasenausbildung für die Klasse A1
  • Entweder eine praktische Prüfung auf einem Motorrad der Klasse A2 (ohne Ausbildungsverpflichtung) oder eine praktische Schulung in der Dauer von sieben Unterrichtseinheiten auf einem Motorrad der Klasse A2

Erweiterung von Klasse A1 auf Klasse A (ohne Besitz der Klasse A2)

Erforderlich:

  • Mindestalter 24 Jahre
  • Mindestens 4-Jähriger Besitz der Klasse A1
  • Mehrphasenausbildung für die Klasse A1 absolviert
  • Praktische Prüfung auf einem Motorrad der Klasse A

Dein Roadstars - Motorradvorteil

Schräglagentrainer

Motorradausbildung Fahrsicherheitstraining Fahrschule Roadstars Graz

EINZIGARTIGE MÖGLICHKEIT eines Schräglagentrainings bei Roadstars

Bei uns hast du die Möglichkeit, Schräglagen auf einen Schräglagentrainer zu trainieren wie die Profis. So tastest du dich sicher Schritt für Schritt an die richtige Haltung beim Kurvenfahren heran. Diese Gelegenheit gibt es in Graz nur bei der Fahrschule Roadstars.

Ein Schräglagentrainer ist ein speziell adaptiertes Motorrad mit Ausleger , womit ein Stürzen oder Umfallen unmöglich ist.

Unsere begeisterten Kunden

Beim Theoriekurs war mir nie langweilig und dadurch ist mir meine Prüfung auch ziemlich leichtgefallen.
Theresa Gasser
Erfahrungen & Bewertungen zu Fahrschule Roadstars
Fahrschule Roadstars auf gutgemacht.at
X
Contact us
25€ Gutschein für Vollausbildung sichern