Fahrschule Roadstars Graz Führerschein

Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

C95 Weiterbildung Sicherheitstechnik Fahrschule Graz

Fahrsicherheit und SICHERHEITSTECHNIK

Inhalt zum Training Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit:

Trotz der hohen Standards der modernen Sicherheitstechnik in einem LKW kann die Fahrphysik dennoch nicht außer Kraft gesetzt werden. Unserer Weiterbildung zum Thema Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit vermittelt dir fahrphysikalische Kenntnisse und hilft dir dabei, Gefahrensituationen im täglichen Straßenverkehr leichter zu erkennen, sie zu bewältigen und zu vermeiden.

Im Rahmen der Weiterbildung werden moderne Sicherheitssysteme vorgestellt, zudem wird über die Risiken im Straßenverkehr und über Arbeitsunfälle gesprochen. Auch die richtige Einschätzung der Lage bei Notfällen ist Teil des Moduls, ebenso wie die Grundlagen der Kraftübertragung, die Gefahren in Kurven sowie die Funktionsweise, die Vorteile und die Grenzen von aktuellen Sicherheitssystemen und die wichtigsten Bremsmethoden. Ziel soll es sein, dir ein umfassendes Bewusstsein für die Risiken im Straßenverkehr zu vermitteln, ebenso wie fundiertes Wissen zur kinematischen Kette, der Druckluftbremse und der modernen Sicherheitstechnik zu wiederholen und zu vertiefen. Die folgenden Punkte sollen dir schon einmal einen ersten, groben Überblick über die Inhalte der Weiterbildung verschaffen.

Die kinematische Kette:

Ganz allgemein beschreibt die Kinematik, wie sich Körper in einem Raum bewegen und verhalten. Als sogenannte "Lehre der Bewegung" ist sie gemeinsam mit der Dynamik ein wichtiger Teil der Mechanik. Die physikalische Mechanik ist also die Wissenschaft von der Bewegung der Körper und den Kräften, die dabei auf diesen Körper wirken. Nimmt man nun mehrere Körper, die sich bewegen und verbindet man diese mit Hilfe von Gelenken miteinander, so entsteht eine kinematische Kette. In einer kinematischen Kette kann eine einmal erzeugte Bewegung nicht nur weitergegeben, sondern auch umgewandelt werde. Genau das geschieht auch im Antriebsstrang eines sich bewegenden Motors: Aus der Hubbewegung der Kolben im Motor entsteht nach verschiedenen Stationen schlussendlich die Rollbewegung der Räder.

Zum Antriebsstrang gehören:

  • Motor
  • Kupplung
  • Getriebe
  • Gelenkwellen
  • Differenzial-/ Achsgetriebe
  • Achse mit Rädern/Reifen

Diese Komponenten haben jeder für sich eine wichtige Funktion: Sie sind dafür zuständig, die Kräfte, die dazu notwendig sind, das Fahrzeug zu bewegen, in Abhängigkeit von den gerade wirkenden Fahrwiderständen bereitzustellen. Dafür muss der Antriebsstrang verschiedene Teilaufgaben bewältigen:

  • Wandlung des Drehmoments
  • Anpassung der Drehzahl
  • Vorwärts- und Rückwärtsfahrt
  • Betrieb des Motors im Verbrauchs- und Abgasoptimums seines Kennfeldes
  • Drehzahlausgleich von innerem und äußerem Rad bei Kurvenfahrten
  • Betrieb der Nebenverbraucher

Für dich als Fahrer ist es deshalb so wichtig, über die Funktionsweise der kinematischen Kette Bescheid zu wissen, weil du in gewisser Weise darüber mit bestimmst, wie der Antriebsstrang die Aufgabe bewältigt. Von deinem Fahrverhalten hängt es nämlich entscheidend ab, wie hoch die Fahrwiderstände sind, die auf das Fahrzeug wirken. Darunter fällt auch die Wartung des Fahrzeugs, wie zum Beispiel die regelmäßige Kontrolle des Reifendrucks. Auch der Umgang mit Gaspedal, sowie das Schalt- und Bremsverhalten bestimmt darüber wie effizient der Anstriebsstrang des LKW die auftretenden Fahrwiderstände bewältigen kann. Unterstützt wirst du dabei von der komplexen Fahrzeugelektronik, die sich ebenfalls auf das Fahrverhalten des LKW auswirkt.

Andere Inhalte:

Weiters wiederholen wir mit dir auch verschiedene Methoden, um die generelle Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten und zu verbessern. Dazu gehören unter Anderem korrektes Kurvenfahren, verschiedene Bremsmethoden, die richtige Einschätzung der Lage bei Notfällen und das Erkennen von generellen Risiken im Straßenverkehr.

 

Hier erfährst du alles, was du zum Thema Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit im Kraftverkehr wissen musst. Teil der Weiterbildung im Rahmen des C95 sind:

  • Kenntnis der Eigenschaften der kinematischen Kette
  • Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung  
  • Fähigkeit zur richtigen Einschätzung der Lage bei Notfällen
  • Kraftübertragung, Kurvenfahren, Bremsmethoden
  • Risiken im Straßenverkehr

Wertigkeit : 7 Stunden

Jetzt Buchen

 -  = 4 Bitte lösen Sie die mathematische Rechenaufgabe. Setzen Sie in die leeren Felder Zahlen so ein, dass das Ergebnis stimmt. Beispiel (Ergebnis = 6): 10-4=6 oder 3+3=6Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.